Gesundheits-Ökonom/in (VWA)

Der Studiengang Gesundheits-Ökonom/in (VWA) wird in Kooperation mit der Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität durchgeführt.

Logo Klinikum

 

 

 

Ziele

Der Studiengang Gesundheits-Ökonom/in (VWA) vermittelt in kompakter Form (vier Semester) die wesentlichen Kompetenzen, die auch im Studiengang Gesundheits-Betriebswirt/in (VWA) erworben werden. Nach dem Abschluss kann in einem weiterführenden Studium im Umfang von zwei Semestern der Abschluss Gesundheits-Betriebswirt/in (VWA) erworben werden.

Flyer zum Gesundheitsmanagement-Studiengang

Zulassungsanforderungen

Als Studierende zur Erlangung des Titels Gesundheits-Ökonom/in (VWA) werden zugelassen:

  • Verwaltungs- und Pflegepersonal
  • medizinisch-, pharmazeutisch-technische Assistenz
  • Sanitäter-/innen
  • Ärzte, Ärztinnen
  • Apotheker-/innen
  • Mitarbeiter/-innen von Krankenkassen und -versicherungen
  • Sonderzulassungen auf Anfrage

Für Inhaber eines bei einer Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie erworbenen Wirtschaftsdiploms betriebswirtschaftlicher Fachrichtung, eines vergleichbaren Diploms oder eines Verwaltungs-Diploms wird ein viersemestriges Aufbaustudium zum/zur Gesundheits-Betriebswirt/in (VWA) angeboten.

Abitur ist nicht erforderlich.

Dauer, Beginn

Das Studium dauert grundsätzlich vier Semester. Der nächste Studiengang beginnt im Wintersemester 2017/18.

Gebühren

Die Semestergebühren betragen EUR 965,-.
Die Anmeldegebühr im 1. Semester beträgt EUR 25,-.
Die Prüfungsgebühr für die Abschlussprüfung im 4. Semester beträgt EUR 300,-.

Anmeldung

Bei Interesse melden Sie sich mit dem entsprechendem Anmeldeformular an. Die Formulare finden Sie im Downloadbereich. Alternativ können Sie sich online anmelden.