Stimmen zum Studium

Doris Roddewig

Doris Roddewig
Berufsschullehrerin

Ich halte das Studium an der Berufsakademie für empfehlenswert – nicht nur aufgrund der guten Auswahl der Dozenten und des breitgefächerten Angebots an Modulen.  Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man Belastungen und Zeitdruck anders wahrzunehmen lernt, eher als die tägliche Herausforderung. Die dreijährige Weiterentwicklung des eigenen Zeit- und Selbstmanagements verleiht einem eine Sicherheit im Alltag, von der ich auch heute noch profitiere: Am Ende des Tages mehr erreicht haben zu können, als man es morgens gedacht hätte. Man lernt, Entscheidungen zu treffen und effektiv für seine Ziele zu arbeiten, aber auch den Ausgleich nicht zu kurz kommen zu lassen!

Astrid Klinkert-Kittel

Astrid Klinkert-Kittel
Landrätin des Landkreises Northeim

Das Studium an der VWA Göttingen hat mir die Möglichkeit geboten, Verwaltungshandeln und betriebswirtschaftliches Denken miteinander zu kombinieren. Diese Denkanstöße, die ich erhalten habe, leisten mir noch heute in meiner Position als Landrätin des Landkreises Northeim wertvolle Dienste. Aufgrund der vielen positiven Erkenntnisse und Erfahrungen konnte ich auch meiner Tochter Antonia ein duales Studium an der VWA Göttingen nur wärmstens empfehlen. Inzwischen hat auch sie ihr Studium sehr erfolgreich beendet.

Seline Baumecker

Seline Baumecker
Landkreis Northeim - staatl. anerkannte Sozialarbeiterin

Die VWA/BA Göttingen hatte für mich viele Vorteile gegenüber dem klassischen Studiengang Soziale Arbeit an einer Universität. In einem Kurs von ca. 25 Studierenden ist besonders das Gruppengefühl hervorzuheben. Durch die Mitstudierenden, welche in den verschiedensten Bereichen der Sozialen Arbeit eingesetzt sind, wird auch der theoretische Part des Studiums sehr lebendig. Zudem versuchen die Dozierenden die Vorlesungen mit verschiedenen Methoden zu gestalten.

Das duale Studium ist durch die Verzahnung von Theorie und Praxis sehr praxisorientiert. Ich konnte gelernte Inhalte direkt in der Praxis umsetzen!  Während des Studiums habe ich in der öffentlichen Verwaltung unterschiedliche Tätigkeitsfelder kennengelernt, in denen Sozialarbeitende arbeiten können. Mir hat die Bandbreite der Einsatzbereiche enorm viel fachliches Wissen mitgegeben und praktische Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Zudem konnte ich, durch die vielfältigen Erfahrungen, meine eigene Haltung gegenüber Adressaten*innen weiterentwickeln, reflektieren und verinnerlichen. Gesprächsführung  in Beratungsprozessen, Selbstvertrauen, Selbstdisziplin, Flexibilität, Zielstrebigkeit und Organisationsfähigkeit sind für mich zentrale Punkte, die sich während des Studiums immer weiter ausgebildet haben.

Erfreulich fand ich die gute Zusammenarbeit zwischen den Studierenden, Dozierenden und Verwaltungsmitarbeitenden.

Mir eröffnet das Studium der VWA/BA Göttingen vielfältige Möglichkeiten und eine ideale Grundlage für die weitere berufliche Laufbahn, durch die Kombination des Einsatzbereiches in der öffentlichen Verwaltung!

Philip Castner

Philip Castner

Das duale Studium an der VWA Göttingen gab mir eine tolle Möglichkeit, die theoretisch erlernten Inhalte direkt in die berufliche Praxis übertragen und anwenden zu können. Gerade im Bereich der Sozialen Arbeit empfand ich dies als äußerst hilfreich, um sich im Zeitraum des Studiums zu einem professionell arbeitenden Sozialarbeiter weiterentwickeln zu können.

Zu den besonderen Pluspunkten an der VWA würde ich die entstehende Kursgemeinschaft, die enge Zusammenarbeit zwischen Studierenden, Dozierenden und der Verwaltung sowie die Abdeckung sämtlicher für die Soziale Arbeit relevanter Inhalte in den einzelnen Seminaren zählen. 

Nach dem Ende der Studienzeit befinde ich mich durch die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter, den Bachelor-Abschluss und 3 Jahren Berufserfahrung in einer komfortablen Situation. Ein direkter Einstieg in (leitende) Tätigkeiten der Sozialen Arbeit sowie weiterführende oder berufsbegleitende Studiengänge oder Weiterbildungen sind spannende Möglichkeiten für die Zukunft.

Rezan Defli

Rezan Defli
Unternehmer/Franchisenehmer

In mitten meiner Studienzeit habe ich Kraft und Mut durch das Studium und dem Erlernten bei der VWA für meine Selbstständigkeit gefunden. Nach erfolgreicher Absolvierung meiner Berufsausbildung (Jahrgangsbester) als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen und anschließend langjähriger Zeit im Angestelltenverhältnis bei der Sparkasse habe ich den Entschluss meiner Selbstständigkeit gefasst. Die Flexibilität und das Engagement der VWA während dieser Zeit haben mir geholfen auf keinen Lebensstandard verzichten zu müssen, meiner selbstständigen Tätigkeit in vollem Umfang nachzukommen und trotz dessen weiterhin studieren zu können. Die VWA hat mir gezeigt, dass die Komponenten gut kombinierbar sind. Meine Wahl, der Kombination aus Beruf und Studium, war definitiv die richtige. Die praxisbezogenen Lehrinhalte, den freundlichen Umgang zwischen Verwaltung und den Studierenden und auch die Professionalität der Dozenten weiß ich zu schätzen und sind sehr empfehlenswert. Des Weiteren haben mir die Lehrinhalte geholfen meine betriebliche Sichtgrenze und Horizont zu erweitern. Heute führe ich mit meinem Geschäftspartner und Bruder zugleich zwei Betriebe und knapp 100 Mitarbeiter. Der dritte Betrieb ist bereits in der Ausführungsplanung.

Nico Hanelt

Nico Hanelt
Geschäftsführer, Allianz Vertretung Nico Hanelt

Während der Studienzeit an der VWA bekommt man nicht nur Fachwissen in den jeweiligen Studienfächern vermittelt, sondern bekommt studienübergreifend soziale und methodische Skills für den weiteren beruflichen Werdegang an die Hand. Gerade im Bereich Selbstorganisation steht man zu Beginn vor einer Herausforderung, welche nach Abschluss des Studiums die eigene Peresönlichkeit weiterentwickeln lässt. Strukturiertes Arbeiten für die Verbindung von Theorie (Studium) und Praxis (Arbeit) sind der Schlüssel zum Erfolg. 

Tobias Waldschmidt

Tobias Waldschmidt
Team Lead Internal Logistics, Sartorius Lab Instruments GmbH & Co. KG

Das Studium zum Betriebswirt Logistik verbindet die berufliche Praxis mit den grundlegenden und weiterführenden Theorien. In diesem Studiengang wird aufbauend auf dem betriebswirtschaftlichen Wissen das breite Spektrum der logistischen Prozesse vermittelt. Besonders hervorheben möchte ich die praxisorientierten Planspiele, durch die ich sehr gut in die komplexen Thematiken der Logistik eintauchen konnte. Außerdem hat mir dieses berufsbegleitende Studium ermöglicht, aktuelle berufliche Themen aufzugreifen und zu diskutieren. Es lohnt sich!
Nelli Artes

Nelli Artes
Otto GmbH & Co. KG

Duales Studium - Karrieresprungbrett und Wegbereiter zugleich. In der Zeit des dualen Studiums an der Berufsakademie entwickelt man sich unglaublich schnell weiter, insbesondere im Hinblick auf persönliche Eigenschaften wie Selbstdisziplin, Flexibilität und Organisationsfähigkeit. Neben den fachspezifischen Grundlagen, die einem kompetent vermittelt werden, bleibt der Bezug zur Praxis trotzdem bestehen. Diese Kombination ermöglichte mir nach der Absolvierung den Einstieg ins Berufsleben als Junior Marktmanagerin der Ottobock HealthCare GmbH.
Auch als ich mich dazu entschlossen habe, mein Studium in Form des Master of Science in Marketing und E-Business an der Georg-August-Universität fortzusetzen, wurde ich problemlos angenommen und konnte von vielen Inhalten aus dem Bachelor profitieren.

Romina Westermann

Romina Westermann

„Da ich bereits beruflich tätig war, wollte ich die erlangte Praxis erhalten um eine Verbindung zwischen Theorie und Beruf herstellen zu können.
Das duale Studium an der Berufsakademie Göttingen gibt mir genau diese Möglichkeit!
Die Dozenten vermitteln nicht nur theoretische Inhalte, sondern jede Menge Erfahrungen und Haltung, was ich besonders wichtig finde!“

Stephanie Heidecke

Stephanie Heidecke
Assistenz der Geschäftsführung, SYCOR GmbH

Warum Sie ein duales Studium an der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie und Berufsakademie Göttingen absolvieren sollten?
Als Bachelor of Arts in Business Administration und einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Kauffrau für Büromanagement, kann ich Ihnen genau sagen, warum Sie ein duales Studium an der VWA absolvieren sollten. Nach meinem Abschluss 2017 hatte ich, durch das qualifizierte und universelle Studium bei der VWA sowie meiner Ausbildung als Kauffrau f. Büromanagement, viele verschiedenartige Berufsmöglichkeiten. Zusätzlich besaß ich den Vorteil, dass ich bereits Theorie und Praxis der Wirtschaft verknüpfen und nachvollziehen konnte, welcher mir in meinem beruflichen Werdegang immer wieder zu Gute kommt. Mittlerweile bin ich Assistenz der Geschäftsführung eines großen IT-Dienstleisters und konnte sowohl in meiner bisherigen Tätigkeit als auch als ehemalige Key Account Managerin mein Knowhow einbringen und anwenden. Es war sehr wertvoll eine Studentin der VWA zu sein und ich profitiere bis heute an der hochwertigen Ausbildung meiner Dozenten und Professoren. 

 

Laura Nolte

Laura Nolte
Carl Zeiss Microscopy Deutschland GmbH, Standort Oberkochen

„Es lohnt sich!“ Das duale Studium an der Berufsakademie hat uns Absolventen eine gute Möglichkeit geboten, Praxis und Theorie miteinander zu verbinden. Die Inhalte der verschiedenen Module wurden durch sehr freundliche und kompetente Dozenten vermittelt, sodass wir das Gelernte in unseren Unternehmen sicher anwenden konnten.
Das duale Studium hat uns zwar viel abverlangt, aber wir sind alle daran gewachsen und zufrieden mit dem Schritt, ein duales Studium absolviert zu haben.
Lara Meroth

Lara Meroth
Portfolio Manager, Symrise AG

Im dualen Studium an der Berufsakademie läuft die Kommunikation zwischen Dozenten und Studierenden äußerst gut. Darüber hinaus haben die Studierenden die Möglichkeit, die Dozenten anonym zu evaluieren, wodurch sie ein Feedback bekommen.

Besonders hervorzuheben ist das Gruppengefühl unter den „BA’lern“: Wir sind ein Kurs von knapp 30 Studierenden. Dadurch, dass man sich bis zu dreimal in der Woche über mehrere Stunden sieht, wächst man als Kurs zusammen, und unternimmt auch außerhalb der Vorlesungen und Seminare etwas. Das finde ich sehr wichtig, da das Studieren so viel mehr Spaß macht und um einiges leichter fällt.

Ich bin sehr zufrieden mit meinem dualen Studium und dazu trägt die VWA/Berufsakademie entscheidend bei.

Maximilian Zach

Maximilian Zach
Regional Key Account Manager; Executive MBA, Symrise AG

Das Ende vorab: Es lohnt sich!
Das duale Studium zum Bachelor of Business Administration an der Berufsakademie in Göttingen ist ein idealer Einstieg in das Berufsleben.
Nicht nur die enge Verbindung zwischen Theorie und Praxis, sondern auch die Lehrveranstaltungen mit auserlesenen Professoren und ein straffer Zeitplan während des Studiums dienen als perfekte Vorbereitung auf alle späteren Herausforderungen des Berufslebens.
Ein abgeschlossenes duales Studium an der Berufsakademie Göttingen eröffnet den Absolventen sämtliche Möglichkeiten und bietet eine ideale Grundlage für die berufliche Karriere.

Jacqueline Belitz

Jacqueline Belitz
Stephansstift Evangelische Jugendhilfe Oberharz

Definitiv eine tolle Sache! 
Die Verbindung von Theorie und Praxis ist für mich in meinem Studium sehr wichtig, da sie eine gute Grundlage für den Berufseinstieg bietet. Aus diesem Grund habe ich mich für das Studium an der VWA Göttingen entschieden. Hier wird viel Wert auf eine gute Zusammenarbeit zwischen den Studierenden und den Dozenten, sowie den Betrieben gelegt. Auch das Miteinander unter den Kommilitonen trägt sehr positiv zu den Vorlesungen bei.

Sina Barnkothe

Sina Barnkothe
Expert Corporate Communications, KWS Group

Die enge Verzahnung von Studium und Praxis durch die allwöchentliche Kombination aus Vorlesungen an der Berufsakademie und Ausbildung im Betrieb habe ich als sehr positiv empfunden. Dadurch kann man sich in beiden Bereichen gleichzeitig weiterentwickeln. Das Studium erfordert ein hohes Maß an Zielstrebigkeit, Organisationsfähigkeit und Zeitmanagement - diese Kompetenzen sind im Arbeitsalltag sehr wichtig. Man erlangt schon früh wertvolles Wissen über das „echte Berufsleben“, was sich für mich ebenfalls als ein großer Vorteil des Studiums herausgestellt hat. Darüber hinaus habe ich die kleinen Studiengruppen und den guten Kontakt zu den Dozenten wertgeschätzt.

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, um Inhalte zu personalisieren und die grundlegende Funktionalität unserer Website zu gewährleisten. Zum anderen werden Cookies auch eingesetzt, um die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Sie können den Einsatz von allen, inkl. der nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder auch nur auf essenzielle Cookies beschränken. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.